Florifair LogoCallunen

Eurofleurs Elbers GmbH & Co KG
Ottersweg 6
D-47624 Kevelaer

Tel.: +49 (0) 2832-50001
Fax.: +49 (0) 2832-6237

www.eurofleurs.de
elbers@eurofleurs.de
bild
News

Software Entwickler (m/w)


Unser Team braucht Dich! | Wir arbeiten überwiegend mit selbstentwickelter ERP Software auf Basis von C++, welche aktuell von Grund auf neu erstellt wird, jedoch auf Basis von C#/WPF. | Aufgrund gewachsener Anforderungen wollen wir unser IT Team um einen weiteren Softwareentwickler erweitern. | Aufgaben sind die Entwicklung des neuen Systems, eventuell Pflege des alten Systems bis es abgelöst wird und zukünftige IT Projekte. | Folgende Fähigkeiten bzw. Erfahrung in folgenden Bereichen sind hierfür relevant: ? WPF Basierte Anwendungen in C# Entwickeln ? Arbeit mit Web.API und SQL Server ? Mobile Anwendungen mit Xamarin entwickeln ? Wartung von altem C++/MFC Code Von Vorteil aber nicht notwendig wären Kenntnisse im Bereich Server und Netzwerkadministration. Der Einsatz ist zu 100% vor Ort in Kevelaer. Wir bieten: Einen interessanten Arbeitsplatz im familiärem Umfeld. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre Unterlagen an. Elbers GmbH & Co. KG Ottersweg 6 · D-47624 Kevelaer z. Hd. Ann Elbers E-Mail: personal@eurofleurs.de www.eurofleurs.de
23.01.2019 16:46:51


WDR Lokalzeit Duisburg


Wirtschaftsmotor Pflanzenindustrie Niederrhein
23.01.2019 14:28:10


IPM 2019


21.01.2019 18:51:51


100% Qualität

bei umweltfreundlicher Produktion

durch ein geschlossenes Anbauverfahren. Das heißt, dass eine wasserdichte Folie auf die Ackerfläche gelegt wird. Darauf wird eine Schicht von ca. 12 cm mit Lavakörnung aufgebracht. Darin befinden sich Drainagerohre die das überflüssige Regen- bzw. Gießwasser zum Auffangbecken leiten. So gelangt kein Wachstumshilfsmittel oder Spritzmittel ins Grundwasser und somit auch nicht in die Flüsse. Ein Gewebetuch deckt die Lava ab und sorgt dafür, dass die Töpfe frei von Erde bleiben. Das Endprodukt befindet sich immer in einem sauberen Topf, ohne dass dieses gewaschen werden muss. Für die Zeit, in der die Pflanzen im Freiland kultiviert werden (ca. 5 Monate), sparen wir in diesem Zeitraum ca.
72 Millionen Liter Wasser ein.


Dieses Wasservolumen lässt sich an folgendem Beispiel verdeutlichen: Laut Google hat jede Person in einem deutschen Haushalt einen Wasserverbrauch von 126 Liter pro Tag. Umgerechnet hieße das, dass die Stadt Essen mit der Wassermenge von 72 Millionen Litern einen Tag lang komplett versorgt werden könnte.